Am liebsten daheim wohnen bleiben!
Ehrenamtliche Wohnraumberatung für barrierefreies Wohnen

Senioren oder Menschen mit Behinderung, die in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus nicht mehr zurechtkommen, wollen lt. einer Studie am liebsten in ihrem vertrauten Umfeld wohnen bleiben. Eine Erkrankung, ein Unfall, das Alter oder eine Behinderung, können völlig neue Anforderungen an das persönliche Wohnumfeld stellen. Barrierefreies Wohnen hilft den Alltag zu erleichtern. Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham unterstützt das „Daheim wohnen bleiben – so lange wie möglich“ mit der qualifizierten Wohnraumberatung für barrierefreies Wohnen.

Es stehen Ihnen in der Gemeinde drei ausgebildete und ehrenamtlich arbeitende Wohnraumberater zur Verfügung – Petra Wallner, Walter Fink, Wilfried Hauffen. Sie bieten eine kostenlose und unverbindliche Beratung. Gemeinsam mit den Betroffenen, auf Wunsch auch mit deren Angehörigen, werden individuelle Lösungen erarbeitet. Die Wohnraumberatung informiert auch über Fördermöglichkeiten und unterstützt bei der Antragstellung. Wichtig ist der Hinweis, dass die Entscheidung, ob eine Lösung umgesetzt wird oder nicht, ausschließlich bei den Betroffenen liegt. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht und erfolgt damit streng vertraulich, Und es wird auch nichts verkauft. Es handelt sich ausschließlich um eine Beratung.

Das Anpassen einer Wohnung an veränderte Erfordernisse bedeutet nicht in jedem Fall, dass Umbaumaßnahmen notwendig sein müssen. Kleine Veränderungen wie das Umstellen von Möbeln oder die Beseitigung von Gefahrenquellen z.B. Stolperfallen können schon reichen. Die Wohnberatung kann aber auch ergeben, dass der Einsatz von Hilfsmitteln wie beispielsweise eines Badewannenlifters sinnvoll sein können oder ein Bad barrierefrei umgebaut werden sollte.

Weitere Informationen oder eine kostenlose, unverbindliche Beratung über die Fachstelle Wohnberatung im Landratsamt Rosenheim Brigitte Neumaier Tel. 08031-3922281 - www.landkreis-rosenheim.de, beim Sozialen Netzwerk Feldkirchen-Westerham Tel. 08063-9729474 - www.soziales-netzwerk-fw.de oder bei der Nachbarschaftshilfe Feldkirchen-Westerham Tel. 08063-200805.
Oder unten im Link zum Informationsblatt des Landratsamtes Rosenheim: